Schloss Freiland - Urlaub - Erholung - Behinderte Reisen


Link zum Schloss Freiland

Freizeit

Unsere Gäste genießen Sonnentage auf der Riesigen Terrasse oder auf dem Zimmerbalkon. Spazierwege laden zum ungestörten Erkunden der Umgebung ein. Ruhebänke an lauschigen Plätzen bieten sich als Rastplatz an.

Das beobachten der prächtigen Forellen im Traisenfluss macht einem den Mund wässrig und im Herbst können Sie vom Zimmer aus den Brunftschreien der Hirsche lauschen.

Der romantische Abend am Lagerfeuer bleibt unvergesslich Vorträge zu interessanten Themen stillen Ihren Wissensdurst und unsere Bibliothek bietet Ihnen "geistige Nahrung”. Karten- und Schachspieler finden meistens ihre Gegner.

Das Internet-Eck ermöglicht unseren Gästen rund um die Uhr im weltweiten Netz zu surfen.

 Ausstattung und Zielgruppen

Wir freuen uns über Gäste mit besonderen Bedürfnissen und schenken Menschen mit Behinderungen unsere volle Aufmerksamkeit. Bei uns fühlen sich Menschen aller Altersgruppen wohl.

Unsere hilfsbereiten und kompetenten MitarbeiterInnen sind beliebt bei Alt und Jung.
Unser Haus ist barrierefrei (2 Aufzüge) und verfügt über 44 Zimmer mit 79 Betten (davon 7 rollstuhlgerechte Zimmer). Sämtliche Zimmer sind mit Dusche und WC ausgestattet. SAT-TV, Radio, Telefon und Kühlschrank zählen ebenfalls zum Standard.

Es stehen ausreichend (behindertengerechte) Parkplätze zur Verfügung. Der gesamte Wellness-Bereich ist auch für Rollstuhlfahrer zugänglich (Hallenbad, Sauna, Dampfbad und Gymnastikraum). Bei Bedarf werden Leihrollstühle zur Verfügung gestellt.

 Natur

Die größten Schätze in unserer Umgebung sind der Waldreichtum, die würzige Luft und das kristallklare Wasser aus der eigenen Quelle. Sei es der Duft der Heublumen gleich hinter unserem Haus oder das Rauschen des vorbeifließenden Traisen-Flusses - unsere Gäste tanken aus vollen Zügen die pure Natur.

Sie können jederzeit die prächtigen Forellen von der Brücke aus beobachten und mit etwas Glück beim Spaziergang im eigenen Wald dem Feuersalamander begegnen.

Nicht zuletzt legt ein Ameisenhaufen ganz in der Nähe Zeugnis ab, dass das Biotop, in dem sich unsere Gäste befinden, noch intakt ist.

 Jahreszeiten

Sobald der Schnee schmilzt, kommen die Schneerosen zum Vorschein. Wochenlang ist die gesamte Umgebung von diesen zauberhaften Frühlingsboten übersät. Anfang Mai beginnen die Laubbäume in vielerlei Faceten zu grünen und Schatten zu spenden und man kann den unterschiedlichsten Vogelstimmen lauschen.

Der unverkennbare Duft von frisch gemähtem Gras und Heu von dem umliegenden Feldern und Wiesen kündigt den Sommer an und das Bimmeln der Kuhglocken wird wieder zum vertraten Geräusch.

Wenn das Vieh wieder in seine Stallungen "abgetrieben” wird, und sich die Blätter ringsum bunt färben, hat sich der Herbst eingestellt und man weiß, der Winter mit seinen pittoresken Schneekronen und prächtigen Eiszapfen ist nicht mehr weit.

Kulinarik

"Essen und Trinken hält Leib und Seel´ zusammen”, diesem Motto fühlen wir uns verpflichtet! Unsere Küche bietet sowohl Hausmannskost wie auch vegetarische Menüs. Selbstverständlich bekommt jeder Gast, der es benötigt, auch seine Spezalkost (Diabetiker, Schonkost,...). Beim Einkauf achten wir auf Qualität.

Bevorzugt werden saisonale und frische Nahrungsmittel verwendet, womöglich mit regionaler Herkunft (z.B. Wild- und Rindfleisch Schafkäse). Nicht zuletzt verfeinern Kräuter aus dem eigenen Gewürzgärtlein die Gerichte. Konsequent achten wir auch beim Einkauf der Getränke auf deren Güte: Sowohl der Apfelsaft aus dem Pielachtal, wie auch der Dirndlbrand aus dem Gölsental und nicht zuletzt die Weine direkt vom Winzer sind naturreine Erzeugnisse!

SEMINARE im SCHLOSS FREILAND

Als Tagungsort für Seminare haben wir langjährige Erfahrung und wissen genau, worauf es den Veranstaltern ankommt. Wir garantieren daher, dass die Veranstaltungen ohne unerwünschte Ablenkung verlaufen und jede/jeder TeilnehmerIn diese kostbare Zeit in einer freundlichen und überschaubaren Atmosphäre verbringt.

Unsere barrierefreie Seminar-Infrastruktur ist für Gruppen bis maximal 30 TeilnehmerInnen ausgerichtet und mit dem gesamten Standart-Equipment ausgestattet (Internet, Beamer, Laptop, Pinwände, Flip-Charts, Overhead, TV-Anschluss,...). Großzügige Pausenräume inklusive Sonnenterrasse bieten zwischen den Lerneinheiten Platz zum Ausspannen.

Den Seminargästen stehen selbstverständlich sämtliche (Wellness)Angebote des Hauses zur Verfügung, damit sich zum gesunden Geist auch der erholte Körper gesellen kann.  

Kontakt:

KOBV - Der Behindertenverband                                                              
Lange Gasse 53
1080  Wien
Telefon 01-4061586 DW 21 oder DW 41

Kobv Behindertenverband Behindertenverein Behinderung Behinderte Behindertenausweis Behindertenpass Körperbehinderung Behinderungsgrad Ortsgruppe Pöchlarn Österreich Interessensvertretung Beratungsdienst Invalide Hilfeleistung Mitglieder Veranstaltung Neuigkeiten Freiland Helenental Förderer Blog Fotoalbum Geschichte Urlaubsmöglichkeiten Erholungshäuser Gesellschaft Menschen Wirtschaftlich Sparsam Existenzgründung Schwerbehinderung Behinderter Behinderungsarten Niederösterreich Sozialpass Pfleggeldzulage Kirchensteuer Behinderten Reisen behinderte Menschen Kinder Jugendliche Urlaub mit Behinderung Menschen mit Behinderung begünstigte Behinderte Grad der Behinderung Rente Schwerbehinderung 

 

 Die Frühstückspension in der Nähe der Festspielstadt  Salzburg in Österreich!

Counter